AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Durchführung von 

„DJ SCHOOL by DJ COOPER“ – 

DJ SCHOOL by DJ COOPER  (Stand: 20.08.2020)

  1. Ein Kurs kommt zustande, wenn mindestens fünf verbind­liche Anmeldungen vorliegen. Nach Anmeldebestätigung ist die Kursgebühr – bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn – auf das Konto von „DJ SCHOOL by DJ COOPER“ zu überweisen. Die Kontodaten werden in der Bestätigungsmail mitgeteilt. Bitte den Namen des Kindes bei der Überweisung angeben.

  2. DJ SCHOOL by DJ COOPER stellt sicher, dass alle Stunden stattfinden bzw. im Krankheits- oder Verhinderungsfall des Kursleiters nach Absprache mit den Teilnehmern nachgeholt werden.

  3. Sollten Sie oder Ihr Kind einmal verhindert sein, wird um mög­lichst frühzeitige Absage gebeten. Eine Rückvergütung für die vom Kind versäumte Fehlzeit erfolgt nicht. Ein Nachholtermin kann nicht gewährleistet werden. An dieser Stelle sei darauf hinge­wiesen, dass der Kurs über mehrere Einheiten geht und der Kurs im Interesse des Lernerfolges und der Struktur der Gruppe bzw. des Einzelunterrichtes nicht abgebrochen werden sollte.

  4. Der Kursleiter von DJ SCHOOL by DJ COOPER behält sich das Recht vor, das Vertragsverhältnis in besonderen Ausnahmesituationen
    (z. B. Corona) vorzeitig zu beenden. In einem solchen Fall werden die Kosten anteilig zurück erstattet.

  5. Die Lehrpersonen von DJ SCHOOL by DJ COOPER, die die Kinder während der Kurse unterrichten, können ein Kind, welches den Unter­richt nachhaltig oder durch ungebührliches Verhalten stört, von der Teilnahme ausschließen. Die Kinder müssen von ihren Eltern abgeholt werden. Eine nachhaltige Störung liegt z. B. vor, wenn ein ge­ordneter Unterricht nicht mehr abgehalten werden kann oder eine mutwillige Zerstörung vom Eigentum der DJ SCHOOL by DJ COOPER stattfindet. Eltern haften für etwaige durch ihr Kind verursachte Schäden.

  6. Den Anweisungen des Kursleiters ist unbedingt Folge zu leisten. Ein unerlaubtes Entfernen von der Gruppe ist verboten.
  7. Den Eltern bzw. den gesetzlichen Vertretern obliegt die Aufsicht der Kinder vor und nach den Kursstunden.

  8. Der Kurs umfasst ein tägliches Mittagessen, Snacks und Wasser. Für Frühstück und darüber hinaus gehende Verpflegung ist selbst zu sorgen. Allergien und Unverträglichkeiten der Kinder sind vor Kursbeginn mitzuteilen.
  9. Für den Sportunterricht ist Sportkleidung und geeignetes Schuhmaterial mitzubringen (Turnschuhe mit heller Sohle). Bei Bedarf kann im Tennis Verein Preussen geduscht werden. Hierfür ist Bitte eigenständig für Duschzeug, Handtücher, Wechselsachen, etc. zu sorgen.
  10. Die Kinder müssen durch z. B. Eltern zum Kursbeginn um 9:00 Uhr zum Autohaus Berolina (Ringstr. 50, 12105 Berlin-Tempelhof) gebracht werden und zum Kursende um 15:00 Uhr auch wieder vom Autohaus Berolina abgeholt werden. Selbstständige An- und Abreise zum Ferienkurs ohne Eltern bedarf einer Vollmacht eines Erziehungsberechtigten.
  11. Alle in den Kursen ausgeteilten Materialien sind Eigentum von DJ SCHOOL by DJ COOPER und dürfen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis durch die Kursleiter mitgenommen werden. Das Kursmaterial und der Kursinhalt sind nach den gesetzlichen Bestimmungen urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei DJ SCHOOL by DJ COOPER. Die Vervielfältigung oder Verbreitung aller Unterlagen ist in jeder Form ausdrücklich untersagt. Urheberrechtsverletzungen werden strafrechtlich verfolgt.

  12. Die Erziehungsberechtigten räumen den Kursleitern von DJ SCHOOL by DJ COOPER das uneingeschränkte Recht ein, im Falle eines Unfalls oder Notfalls die erforderlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Erste Hilfe-Maßnahmen zu ergreifen.

  13. Es dürfen durch die Kursteilnehmer keine Fotos oder Filmaufnahmen, im Rahmen von „DJ SCHOOL by DJ COOPER “-Veranstaltungen aufgenommen bzw. veröffentlicht werden. Dies bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung durch DJ SCHOOL by DJ COOPER.
    Aufnahmen für Instagram mit dem Hashtag #djschoolbydjcooper sind erlaubt.

  14. Sie haben keine Einwände, dass DJ SCHOOL by DJ COOPER eventuell Fotos oder kurze Videos von Kursteilnehmern macht und für Werbezwecke (Web, Print) (ausschließlich für DJ SCHOOL by DJ COOPER) verwendet.

  15. Das im Kurs erstellte Mixtape für die Teilnehmer darf nicht öffentlich aufgeführt, vervielfältigt oder verbreitet werden. An der Musik besteht keinerlei rechtlicher Anspruch und könnte im Ausnahmefall strafrechtlich von den Rechteinhabern verfolgt werden.
    DJ SCHOOL by DJ COOPER ist dafür nicht haftbar.
  16. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.